Ganztagsschule

Unsere Mansa

Unsere Grundschule ist eine Ganztagsschule in Angebotsform: d.h.Kinder, die in der Ganztagsschule angemeldet sind, haben montags bis donnerstags von 8.00 – 16.00 Uhr Schule. Die Anmeldung ist freiwillig. Sie gilt immer für ein ganzes Schuljahr und kann im laufenden Schuljahr nicht rückgängig gemacht werden.

Sie beinhaltet folgende verbindliche Aktivitäten:

  • Gemeinsames Mittagessen in der Mensa – verbindliche Anmeldung beim Caterer
  • Betreute Spielzeit
  • Lernzeit
  • Freie Nachmittagsangebote (z.B. Kreativraum) oder Arbeitsgemeinschaften (AGs) für die Kinder der 2. bis 4. Klassen
  • Spielzeiten und wechselnde AGs für die Kinder der 1. Klassen

Die Ganztagsschule ist grundsätzlich kostenlos.
Die Eltern zahlen lediglich das Mittagessen (täglich 3,23 €).
Bezieher von ALG II und Sozialhilfe können bei der Stadt Mainz einen Zuschuss (Sozialfond) beantragen, ebenso Eltern mit geringem Einkommen (Härtefond). Bei der Beantragung ist die Schule gerne behilflich.

Anmeldungen und Abmeldungen können jährlich bis spätestens 20.Februar erfolgen.

Neben Lehrkräften sind in der Ganztagsschule viele weitere Mitarbeiter aktiv. Frau Eisinger und Frau Netterdon sind fest angestellt und betreuen die Kinder beim Mittagessen sowie alle Erstklässler von 14 bis 16 Uhr.

Darüber hinaus kooperieren wir mit mehreren Partnern: Der „Stiftung Juvente“, dem SC Lerchenberg oder auch dem Peter Cornelius Konservatorium (http://www.pck-mainz.de). So können wir eine bunte Mischung an AGs anbieten – von sportlichen Angeboten bis hin zu einem Chor.